Ausbruch: Sehnsucht

Ich hab mein Herz für dich zerrissen. Alles in mir krampft und schreit und tobt nur um zu spüren, wie es ist, bei dir zu sein. Und war ich nie dort, und bin nie gewesen. Wieso sagen sie dann, dass man nichts vermissen kann, dass man nicht kennt, und sich jeder Millimeter in mir nach dir streckt? Meine Sehnsucht schmeckt nach meeresweiten süßem Leid. Eine Qual die sich dehnt und weitet. Ein Kuss, als wäre es der Letzte, immer wieder. Eine Berührung intensiv, als würde sie jeden Moment entrissen. Ein Eintauchen um all die Einsamkeit auszumerzen. Nie mehr, will ich den Schmerz der verlassenen Stunden spüren, nie mehr, nach etwas verzehren, dass ich nicht schmecken kann. Lass mich nicht allein. . .
Tief und Fern knirschen die Brocken die aus mir heraus gefallen sind. Ich trete in den Staub vergangener Erinnerungen und wühle dunkle Nebelschwaden auf, die mich umhüllen und einschließen in graue Melancholie.Wenn Wahrheit Blut wird.

Liege ich hier zertrampelt und ermattet. Regungslos sind meine Glieder. Mein Atem schwach. Schwere legt sich auf mich nieder. Von meinem eigenen Geist beschattet.

Ich will dich atmen. Ich will deine Haut pulsieren spüren. Ich will dich schmecken. Ich will die Leere in mir mit dir füllen. Was bleibt mir noch?

Du blubberst aus meinen Augen. Das Meer strömt aus meinen Adern und fällt zu Boden. Es bricht sich am harten Granit dieser Welt. Eine Pfütze erstreckt sich vor mir und ich taumle in das Wasser, dass ich hinterlasse.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Klapperhorn

Du weisst nicht, was dich erwartet.

Irgendwas ist immer

In der Theorie sind Theorie und Praxis gleich. In der Praxis nicht.

buchstabenmagie.wordpress.com/

Magie ist, aus 26 Buchstaben Welten zu erschaffen

Ysardssons Welt

Science Fiction und Fantasy

Der verwunschene See

Im Märchenland

Neues aus Absurdistan

Ist es möglich, sehenden Auges die Absurditäten unserer Zeit wahrzunehmen, ohne daß einem der Mund überfließt?

Kayla McCurdy's Blog

Write the truth as you know it, as you feel it and as you learn from it.

Strange Trails

“The core of man's spirit comes from new experiences.” ― Jon Krakauer, Into the Wild

Deus Ex Teacup

Paperplanes are a way of communication, too.

%d Bloggern gefällt das: