Ende meines Lebens

so hat es sich angefühlt. Ich dachte die ganze Zeit. „Autsch, tut das weh“, während sie gesprochen und mir weh getan hat. Während sie darüber geredet hat, dass sie daran Zweifelt, dass ich die Ausbildung schaffe. Mir Zahlen nennt. 115 Fehltage durch Krankheit. 3900 Euro Schule. Hin und Rückfahrt für die Prüfung. Vier Jahre in denen ich Ausbildung mache, aber dann kein Zeugnis in der Hand habe. Sie sieht darin keine Chance. Sieht meinen Willen, aber nicht das ich es kann. Wo bleibt die Frage, wie sie mir helfen können? Was sie für mich tun können, dass es mir besser geht? Ihre Fürsorgepflicht besteht darin mit mir über einen Aufhebungsvertrag zu sprechen, weil sie mich als Auszubildende nicht kündigen können. Ich habe gehört, wie sie es sich sehnlichst wünscht, dass ich den unterzeichne. Es bereitet Schmerzen darüber nachzudenken. Schau wie wenig ein kaputter Mensch wert ist.

Und doch hat sie Recht. So kann ich nicht weiter machen. Überall stecken Messer in meinem Körper, die ich entfernen muss, ehe ich wieder weiter machen kann. Sie hat mich gefragt ob ich mit meinen Eltern darüber reden kann. Nein, kann ich nicht. Aber ich habe jemanden, mit dem ich es kann. Nur wann traue ich mich? Wann ist der Mut größer als die Schande über das Versagen?

Im Moment kann ich mit niemanden darüber reden. Es auszusprechen macht es wahr, es zu erzählen fehlt mir die Kraft, es auch ertragen zu können.

Müde und Hoffnungslos.

 

Möglichkeiten:

  1. Unterbrechung der Ausbildung. Pausierung. Ärztliche Hilfe intensiv in Anspruch nehmen (Krankenhaus, Kur, auf die Beine kommen). Dann die Ausbildung abschließen.
  2. Teilzeit Ausbildung. Mit den Stunden runter gehen und weiter machen.
  3. Ausbildung gänzlich beenden, um die Gesundheit kümmern und eine Reha Ausbildung suchen.
  4. ?

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Klapperhorn

Du weisst nicht, was dich erwartet.

Irgendwas ist immer

In der Theorie sind Theorie und Praxis gleich. In der Praxis nicht.

buchstabenmagie.wordpress.com/

Magie ist, aus 26 Buchstaben Welten zu erschaffen

Ysardssons Welt

Science Fiction und Fantasy

Der verwunschene See

Im Märchenland

Neues aus Absurdistan

Ist es möglich, sehenden Auges die Absurditäten unserer Zeit wahrzunehmen, ohne daß einem der Mund überfließt?

Kayla McCurdy's Blog

Write the truth as you know it, as you feel it and as you learn from it.

Strange Trails

“The core of man's spirit comes from new experiences.” ― Jon Krakauer, Into the Wild

Deus Ex Teacup

Paperplanes are a way of communication, too.

%d Bloggern gefällt das: