Schmerz

Mein Körper schreit auf. Jede Bewegung ist ein Hindernis. Es dringt in meine Knochen, beißt zwischen den Muskeln und nichts mag es besänftigen. Zeit, ich hoffe die Zeit lindert den Schmerz meines Lebens.

Bald werde ich dich, der du die Hälfte meines Lebens Leid in meinen Kopf gesetzt hast, wieder sehen. Die Welt bebt, wenn ich nur daran denke. Ich möchte dich nicht sehen, doch es lässt sich schwer vermeiden. Andere werden da sein, Andere die mich nicht ablenken können. Ich weiß, dass ich nur den Blick nach dir ausstrecke, dass ich dein ergrautes Haar erkennen werde, die Fältchen um deine Augen zähle, in die Sprenkel eintauchen werde, die in deinen Augen zu sehen sind. Hoffentlich ist das Licht dunkel genug, das man es nicht bemerkt. Jetzt zerfetzt es mich schier, nur weil ich daran denke. Denke, wie das Licht mit deinen Schatten spielt und ich nervöser werde, bereits zu kämpfen habe. Mit den Tränen. Mit dem Lachen. Keine Pille kann dieses Gefühl auslöschen, niemand, wird die Wunde besänftigen können. Nur du, du legst den Finger drauf, bohrst darin. Ich weiß es. Werde es nicht lange aushalten können und möchte bis zum Schluss bleiben. Mir zerreißt es die Brust und dabei sind es noch zwei Wochen und es gibt nicht einen Funken Hoffnung. Es gab nie Hoffnung für uns, nicht wahr? Haha, meine eigene dumme Seele betrügt mich. Ideale, die es sind. Illusionen, denen ich nachgejagt bin. Und doch, kann es mich noch immer so zerstören, dieses einzelne kleine Gefühl, dieser Brocken, den ich nicht ausmerzen kann. Die Reste der Scherben, die du in mein Herz gerammt hast. Es ist ohnehin alles meine Schuld. Also mach dir keine Sorgen. Nur ein Tag, dann wieder heilen. Eine lange Zeit der Stille, die dein stummer Sturm hinterlassen wird.

Sirenen, Schlafen Mit Sirenen and Lieder on Pinterest

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Klapperhorn

Du weisst nicht, was dich erwartet.

Irgendwas ist immer

In der Theorie sind Theorie und Praxis gleich. In der Praxis nicht.

buchstabenmagie.wordpress.com/

Magie ist, aus 26 Buchstaben Welten zu erschaffen

Ysardssons Welt

Science Fiction und Fantasy

Der verwunschene See

Im Märchenland

Neues aus Absurdistan

Ist es möglich, sehenden Auges die Absurditäten unserer Zeit wahrzunehmen, ohne daß einem der Mund überfließt?

Kayla McCurdy's Blog

Write the truth as you know it, as you feel it and as you learn from it.

Strange Trails

“The core of man's spirit comes from new experiences.” ― Jon Krakauer, Into the Wild

Deus Ex Teacup

Paperplanes are a way of communication, too.

%d Bloggern gefällt das: