Visite

wallhaven-93530Zu sagen dass man mir nicht helfen kann, dass ich weiter leiden muss und kämpfen, weil das System einfach so beschissen ist und keinen Freitod akzeptiert, bricht mich in Stücke. Wie diese Menschen da saßen und mir beim Untergehen zugesehen haben ohne ein Rettungsseil hinzuwerfen, stattdessen sogar noch mehr Wasser auf mich gekippt haben, mich niederdrücken und ich keine Luft mehr bekomme. Der Schmerz ist in mir. Und das wird nie auf hören, das wollen sie damit sagen. Entweder ich kämpfe hier für ein Ziel, dass ich nicht will, aber muss, oder es geht weiter mit Krankenhausaufenthalten, in der Schwebe festsitzen, keine Perspektiven haben. Es wird also immer so weiter gehen, das sagen sie. Es hört niemals auf. Ich werde nie ein lebenswertes Leben führen. Mich nie freuen. Und dann sagen sie so einfach, dass ich es doch beenden könnte, das mir nur der Wille fehlt. Nein, mir fehlt nicht der Wille, mir fehlt die Kraft und die Möglichkeit. Ich würde sofort sterben, wenn ich die Waffe hätte. Diese Menschen haben keine Ahnung, von mir und urteilen so rabiat. Ich soll mich entscheiden. Schmerz oder Schmerz. Tod oder sterben. Kein Weg der sich mir bietet, gibt mir die Möglichkeit zurück, die ich hätte haben können. Wäre ich nur nie aufgewacht.

Ich bin hässlich in allem und ich bin es nicht wert. Wofür also kämpfen? Wofür? Eine Woche habe ich Zeit um mich zu entscheiden. Ein Leben mit Skills, in Qualen und Folter, während alle anderen sich freuen und lächeln. Ich blute weiter.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Klapperhorn

Du weisst nicht, was dich erwartet.

Irgendwas ist immer

In der Theorie sind Theorie und Praxis gleich. In der Praxis nicht.

buchstabenmagie.wordpress.com/

Magie ist, aus 26 Buchstaben Welten zu erschaffen

Ysardssons Welt

Science Fiction und Fantasy

Der verwunschene See

Im Märchenland

Neues aus Absurdistan

Ist es möglich, sehenden Auges die Absurditäten unserer Zeit wahrzunehmen, ohne daß einem der Mund überfließt?

Kayla McCurdy's Blog

Write the truth as you know it, as you feel it and as you learn from it.

Strange Trails

“The core of man's spirit comes from new experiences.” ― Jon Krakauer, Into the Wild

Deus Ex Teacup

Paperplanes are a way of communication, too.

%d Bloggern gefällt das: