Der Turm

„Der Turm symbolisiert das Gefängnis der Gedankenkonstrukte, Weltbilder usw., in das wir Menschen uns selber einspinnen. Der Blitz zeigt an, dass äußere Umstände unser Weltbild oft erschüttern oder gar zerstören, vor allem dann, wenn wir uns zu sehr auf unser Weltbild festlegen (die bekannte Metapher vom Gefangensein im Elfenbeinturm). Die beiden Menschen, die vom Turm fallen, symbolisieren zwei unterschiedliche Menschen: Diejenigen, die sich nur auf das Geistige verlassen und diejenigen, die sich nur aufs Materielle stützen.“ (Wikipedia)

Bildergebnis für der Turm arkana

 

Der Turm, als Bild meines Lebens. Der alles so treffend bezeichnet, wie es gelaufen ist, wie es kommen wird. Stetig an meiner Seite, in mein Herz gegraben, dieser zerstörte Turm. Auf dem Kopf liegend, weiß ich noch, wie sie mir gesagt hat, dass das die schlechteste Karte des Tarot ist und ich dachte, es wäre der Tod. Und sie nur den Kopf geschüttelt hatte und meinte, dass mein Leben schwer werden wird. Diese Karte im Hinterkopf. Vielleicht nur Einbildung. Wahr gewordene Einbildung. Ich senke den Blick und erkenne viele Details darin wieder. Wie ich die Türme immer aufbaue und mit nur einer Handlung unbedacht einreiße. Dinge die passieren. Die mir passieren. Immer wieder. Wiederholend in ihrer Zerstörung.

Ein Turm, in dem ich lebe. Der mich umgibt. Aus dem ich nicht fliehen kann. Dessen Fenster ich allmählich zumauere. Doch die Monster, die ich versuche draußen zu halten, sind hier drin.

So viel Macht in einem Atemzug. So zerbrechlich, diese kleine lebendige Welt. Erschreckend, wenn ich zurückblicke. Entsetzen in meinem flackernden Herzschlag. Ich will mir die Hände vors Gesicht schlagen, aber die alte Taubheit umfängt mich. Ich bin weniger als ich sein sollte. Ich kann mehr, als ich zeige. Und bin  unfähig irgendwas davon hervor zu bringen.

Ein Gedanke zu „Der Turm“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Klapperhorn

Du weisst nicht, was dich erwartet.

Irgendwas ist immer

In der Theorie sind Theorie und Praxis gleich. In der Praxis nicht.

buchstabenmagie.wordpress.com/

Magie ist, aus 26 Buchstaben Welten zu erschaffen

Ysardssons Welt

Science Fiction und Fantasy

Der verwunschene See

Im Märchenland

Neues aus Absurdistan

Ist es möglich, sehenden Auges die Absurditäten unserer Zeit wahrzunehmen, ohne daß einem der Mund überfließt?

Kayla McCurdy's Blog

Write the truth as you know it, as you feel it and as you learn from it.

Strange Trails

“The core of man's spirit comes from new experiences.” ― Jon Krakauer, Into the Wild

Deus Ex Teacup

Paperplanes are a way of communication, too.

%d Bloggern gefällt das: