No colors anymore

Schwarz bedeutet nicht immer böse. Dunkel bedeutet nicht immer schlecht. Es ist nicht die Verfinsterung der Seele, es ist die Leere die diese Farbe hinterlässt und alles zu einer dunklen Kugel zusammenpresst. Keine Gewalt und keine bösartigen Gedanken, nur noch ein schwarzer Fleck ohne Bedeutung. Die Menschen geben Farben Bedeutung, aber das stimmt nicht. Weiß und Schwarz sind beides leere Farben ohne Emotionen. Etwas das lähmt und willenlos  macht, das Hoffnung entreißt und jegliche Regung tilgt. Es löscht jegliche Facetten und Fantasie und alles bleibt eine unbemalte Fläche.

So fühlt es sich gerade für mich an. Schwarz und manchmal blendend weiß. Ich sehe nichts mehr und ich spüre nichts. Nur hier und da regt sich ein dunkler Schatten in dem noch dunkleren Geflecht das sich in mich gesponnen hat. Manchmal sind alle Fragen und Gedanken fort und jedes Gefühl mit ihm. Manchmal ist es so leer, dass ich kaum noch atmen kann. Sich zu erinnern, welche Ziele und Träume man hatte fällt schwer oder welche Menschen man an seine Seite hat und wie gut sie tun können, wird zu einer bloßen Angst, dass sie erkennen könnten, wie bedeutungslos das eigene Leben geworden ist. Wie hohl ich bin und das da gar nichts in  mir ist. Gleich wie sehr ich mich anstrenge, ist es ein Kampf gegen stürmische Windmühlen. Immer wieder hinfallen und immer wieder aufstehen. Irgendwie mache ich weiter, obwohl ich dafür schon lange keinen Sinn mehr sehe. Weiter machen… schauen wie lange ich dieses Spiel noch durchhalte. Irgendwo der schwache Versuch es erträglicher zu machen und immer wieder zu scheitern. Von vorne beginnen. Ewig geht das so weiter.

Und diese Schwärze ist wie ein Loch, ein Fass ohne Boden, frisst alles auf, was ich hinein werfe. Jegliche Ablenkung, bis es keine mehr gibt.

Valerie Broussard – Paint It Black

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Klapperhorn

Du weisst nicht, was dich erwartet.

Irgendwas ist immer

In der Theorie sind Theorie und Praxis gleich. In der Praxis nicht.

buchstabenmagie.wordpress.com/

Magie ist, aus 26 Buchstaben Welten zu erschaffen

Ysardssons Welt

Science Fiction und Fantasy

Der verwunschene See

Im Märchenland

Neues aus Absurdistan

Ist es möglich, sehenden Auges die Absurditäten unserer Zeit wahrzunehmen, ohne daß einem der Mund überfließt?

Kayla McCurdy's Blog

Write the truth as you know it, as you feel it and as you learn from it.

Strange Trails

“The core of man's spirit comes from new experiences.” ― Jon Krakauer, Into the Wild

Deus Ex Teacup

Paperplanes are a way of communication, too.

%d Bloggern gefällt das: