overthinking overwhelming

Nur ein Moment,  nur eine Sache, ein Wimpernschlag und alles ist anders. Ich vertraue nicht darauf, dass es jemals bestand hätte, wenn es mir mal annähernd gut geht, wenn ich mal etwas schaffe und gut mache, denn im nächsten Augenblick reißt es ein und fängt wieder zu bluten an. Meine Brust ist ein einziges schmerzendes Loch, das jegliche Freude tilgt und den Versuch auf die Beine zu kommen verhindert. Egal was ich tue, es hat keinen Zweck, ich gebe so viel und erhalte nichts zurück. Es ist anstrengend und mühselig alles zu geben und nichts zu bekommen. Meine Luft geht mir aus, ich atme flach und ich weiß nicht mehr was ich tun soll. Wie kann man ein so aufgewühltes und angeschlagenes Herz beruhigen? Wie kann mir das alles egal werden? Woher soll ich die Gelassenheit nehmen, dieses Leben nicht immer gegen die Wand zu fahren? All meine Bemühungen sind zwecklos und ergeben keinen Sinn. Es tut sehr weh und nimmt mir die Luft zum Atmen, den Willen weiter zu machen, die Kraft zu leben. Nur noch zusammenrollen und sterben. Kein Wunsch, kein Traum, kein Ziel, weil keine Besserung in Sicht ist. Alles wird nur noch schwerer und schmerzhafter. Alles nur noch ein Kampf, den niemand gewinnen kann. Egal wofür ich mich entscheide, auf keinem Weg scheint die Sonne für mich, nichts ist einfach und jeder Schritt eine einzige Qual. Es sollte doch alles viel besser sein…

Werbung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Klapperhorn

Du weisst nicht, was dich erwartet.

Irgendwas ist immer

In der Theorie sind Theorie und Praxis gleich. In der Praxis nicht.

Ysardssons Welt

Science Fiction und Fantasy

Der verwunschene See

Im Märchenland

Neues aus Absurdistan

Ist es möglich, sehenden Auges die Absurditäten unserer Zeit wahrzunehmen, ohne daß einem der Mund überfließt?

Kayla McCurdy's Blog

Write the truth as you know it, as you feel it and as you learn from it.

Strange Trails

“The core of man's spirit comes from new experiences.” ― Jon Krakauer, Into the Wild

Deus Ex Teacup

Paperplanes are a way of communication, too.

%d Bloggern gefällt das: