Keine Liebe

Nicht für jeden ist es bestimmt Liebe zu finden und wenn man sie einmal gefunden hat, wenn man sie einem Menschen schenkt, ist es auch nicht immer gegeben, dass diese Liebe erwidert wird. Mein Leben war gehäuft von diesen Ereignissen. Ich habe geliebt, ich habe so sehr geliebt, mich hingegeben mit der letzten Faser meiner Seele, alles gegeben, doch alles umsonst. Jemand so empfindsames wie ich, sollte nicht so viel Abneigung erleben, nicht so viel Leid ertragen und so viele Blicke voller Bosheit und Feindschaft – nicht wenn es um Liebe geht. Nicht für jeden hat die Liebe ein Happy End. Für mich war sie niemals etwas erstrebenswertes, nie etwas schönes, nicht mal im Ansatz brachte sie mir Glück oder ein gutes Gefühl. Viele Male wurde ich gebrochen, bis nichts mehr zu reparieren war, bis die Scherben zu Staub wurden. Ich wurde von der Liebe verraten. Für mich ist das nicht der Weg den ich noch gehen will und es ist besser lieber allein zu sein, als von ständigem Schmerz umgeben. Wie viel Drama um sie gemacht wird, wie viel Tränen ihretwegen fließen und wie viel Gräueltaten aus ihr entstehen – jeder in der Selbstsucht gefangen, das dies der einzige Sinn im Leben sei.

Heute bin ich so zerbombt von diesem Gefühl, dass meine Angst alle Emotionen verschluckt und ich mich unwohl fühle, wenn ich nur daran denke. Gleichzeitig klafft dieses unermesslich tiefe und leere Loch in mir, die Sehnsucht einmal das zu haben, was für manche so normal ist. Die Erwiderung von einem schönen Gefühl, das Lächeln und das Glück, dass damit einhergehen kann, die Hoffnung auf eine Zukunft die man nicht allein durchstehen muss. Dennoch fehlt in mir der Glaube, dass ich jemals wieder dazu fähig bin vergleichbares für irgendjemanden zu empfinden. Es ist blass um mich geworden. Die Farben verschwinden und der Blick nach vorne ist trüb.

Mantus – Keine Liebe

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Klapperhorn

Du weisst nicht, was dich erwartet.

Irgendwas ist immer

In der Theorie sind Theorie und Praxis gleich. In der Praxis nicht.

buchstabenmagie.wordpress.com/

Magie ist, aus 26 Buchstaben Welten zu erschaffen

Ysardssons Welt

Science Fiction und Fantasy

Der verwunschene See

Im Märchenland

Neues aus Absurdistan

Ist es möglich, sehenden Auges die Absurditäten unserer Zeit wahrzunehmen, ohne daß einem der Mund überfließt?

Kayla McCurdy's Blog

Write the truth as you know it, as you feel it and as you learn from it.

Strange Trails

“The core of man's spirit comes from new experiences.” ― Jon Krakauer, Into the Wild

Deus Ex Teacup

Paperplanes are a way of communication, too.

%d Bloggern gefällt das: