Geschlossene Gesellschaft

Das haben die anderen gut drauf. Türen zu schließen und für immer geschlossen zu halten. Ich war immer auf der anderen Seite, hatte nie einen Schlüssel oder eine Einladung.

Ich habe das nie gelernt. Es bleibt immer ein Spalt breit auf. Ein Schlitz, durch den man sehen kann. Aber das ist nicht gut. Ich muss die Türen allmählich lernen ganz zu schließen und die Schlüssel weg zu werfen. So vieles in meinem Kopf das längst verloren ist. Meine Kraft reicht heute nicht einmal aus um aufzustehen. Mir tut noch immer alles weh. Ich gehe mit gesenktem Haupt durch die Straßen und alles fühlt sich unheimlich schwer an, als könnte mich ein einzig kleiner Windstoß von den Füßen reißen. Selbst der Löwe bemerkt meine Schwäche und ich bringe heute nichts zustande. Kann nicht einmal eine Minute für ihn lächeln. In meiner Kehle ist ein Kloß. Mein Körper ist eine einzige Wunde. Meine Gedanken die Hölle. Mir geht alles zu nahe und zu tief und ich kann mich nicht dagegen wehren. Kann nicht einfach stark sein und aufhören zu weinen oder zu leiden oder das alles hier weh tut. Es geht einfach so weiter, Tag für Tag. Und ich hoffe darauf, dass es irgendwann aufhört, auch wenn die Hoffnung immer schwindender wird.

 

FINNEAS – I Lost A Friend

 

D: Niemand sollte mir beim Leben zusehen.

Löwe: Aber ich darf es.

D: Es ist ein hässliches Drama.

Löwe: Wir können selbst entscheiden was es wird.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Klapperhorn

Du weisst nicht, was dich erwartet.

Irgendwas ist immer

In der Theorie sind Theorie und Praxis gleich. In der Praxis nicht.

buchstabenmagie.wordpress.com/

Magie ist, aus 26 Buchstaben Welten zu erschaffen

Ysardssons Welt

Science Fiction und Fantasy

Der verwunschene See

Im Märchenland

Neues aus Absurdistan

Ist es möglich, sehenden Auges die Absurditäten unserer Zeit wahrzunehmen, ohne daß einem der Mund überfließt?

Kayla McCurdy's Blog

Write the truth as you know it, as you feel it and as you learn from it.

Strange Trails

“The core of man's spirit comes from new experiences.” ― Jon Krakauer, Into the Wild

Deus Ex Teacup

Paperplanes are a way of communication, too.

%d Bloggern gefällt das: